Internistischer Notfall und Bergung

Ein 63-Jähriger erlitt in einem stufigen und steilen Gelände bei Sontheim im Stubental einen Kreislaufstillstand.

Reanimationsmaßnahmen der Besatzungen des Rettungswagens und des Rettungshubschraubers des Christoph 22 blieben leider erfolglos.

So blieb den Einsatzkräften der Bergwachten die traurige Aufgabe, den Leichnam in der Gebirgstrage mittels Flaschenzugs zu bergen und dem Bestatter zu übergeben.

Daten zum Einsatz

Einsatzort: Sontheim im Stubental/ Gem. Steinheim
Einsatzart: Totenbergung
Bergwacht-Ortsebene: Heidenheim und Herbrechtingen
Anzahl Bergwacht-Einsatzkräfte:  
Einsatzdauer in Stunden:  
Während der Arbeitszeit: nein
Beteiligte Organisationen: Christoph 22, RK HDH 1/83-2, Bergwacht Heidenheim, Bergwacht Herbrechtingen
Fotos:  


Presse
Sie sind Pressevertreter und benötigen hochaufgelöste Bilder oder weitere Informationen zu diesem Artikel?
Kontaktieren Sie uns über presse@bergwacht-heidenheim.de, nutzen Sie unser Kontaktformular oder schauen Sie auf unserer Presseseite vorbei. Gerne können wir Sie auch in unseren Presseverteiler aufnehmen.

Zum Kontaktformular >>>

Zur Presseinfo >>>

Zurück